Beratung & Bestellung: 012675696

Wie wähle ich das richtige Fitnessgerät?

Sich wieder in Form bringen, Muskelmasse aufbauen, Kondition und Ausdauer verbessern … Häufig motivieren gute Vorsätze zum Kauf eines [strong]Fitnessgeräts[/strong], aber selbstverständlich ist es wichtig, sich etwas Zeit zu nehmen, um genau das Gerät zu wählen, das Ihren persönlichen Fitnesszielen und Ihrem Körper am besten entspricht. Wie wählen Sie das richtige Gerät für Ausdauer- und Krafttraining? Dieser Einkaufsführer gibt Antworten.

Weshalb ein Gerät für Ausdauer- oder Krafttraining?

Wer schon einmal ein Abo fürs Fitnessstudio ausprobiert hat, weiß, wie schwierig es sein kann, sich an einen festen Zeitplan zu halten. Stress im Alltag und lange Transportzeiten führen oft dazu, dass man eine Sitzung ausfallen lässt. Ein Fitnessgerät  in den eigenen vier Wänden hingegen ist eine stetige Einladung zum Training. Wenn Sie kurz Zeit haben, können Sie so zwischendurch schnell ein kleines 15-minütiges Home-Workout einschieben.

Welche Arten von Fitnessgeräten gibt es?

Fitnessgeräte sind in vielen verschiedenen Arten und Ausführungen zu haben. Dabei ist zwischen verschiedenen Geräten zu unterscheiden, die unterschiedliche Körperzonen trainieren.

– Das Angebot an Kraftsportgeräten reicht von der einfachen Hantelbank, mit der Sie vor allem das Bankdrücken trainieren, bis hin zur beeindruckenden multifunktionalen Kraftstation, zum Beispiel mit Beincurler oder Zubehör für Crunches oder Kniebeugen.

– Mit dem regulierbaren Laufband wird die Outdoor-Lauf- oder Gehbewegung simuliert. Der Schwierigkeitsgrad lässt sich anhand verschiedener Neigungswinkel des Bands vergrößern oder verkleinern. Dieses Gerät ist die ideale Lösung, wenn Sie sich bei drohendem Regen nicht mehr aus dem Haus wagen, zumal es mittlerweile recht einfach ist, ein günstiges Laufband zu ergattern.

– Das Ergometer bzw. der Fahrrad-Hometrainer ist die zweite wichtige Option für das Cardioprogramm zu Hause, ohne die Gefahr der Gelenkabnutzung. Mit modernen Modellen lässt sich die ganz persönliche Strecke mit verschiedenen Steigungen programmieren und der Energieverbrauch ermitteln.

– Das Rudergerät ist eine hervorragende Kraftmaschine, mit der durch Ruderbewegungen gleichzeitig Arme, Beine sowie Bauch- und Rückenmuskulatur trainiert werden. Neben dem Muskelaufbau wird auch das Herz-Kreislauf-System in Schwung gebracht und die Ausdauer verbessert.

– Die Fitness-Vibrationsplatte ist ein originelles Gerät für ein Training mit weniger Aufwand als mit den herkömmlichen Methoden. Ihr Prinzip beruht auf wiederholten Schwingungen, mit denen die Muskelmasse des Anwenders stimuliert wird.

Cardio oder Kraftsport?

Ein Trainingsprogramm kann sich je nach Fall entweder auf Cardio-Training oder auf puren Muskelaufbau konzentrieren. Im ersten Fall geht es darum, die kardiovaskuläre Gesundheit und die Ausdauer des Trainierenden zu verbessern und in den meisten Fällen gleichzeitig ein paar Kilos zu verlieren. Im zweiten Fall soll die Muskelmasse durch spezielle Übungen und insbesondere durch eine proteinreiche Ernährung aufgebaut werden.

Alles hängt also von Ihren persönlichen Fitnesszielen ab. Wenn Sie nach langer Unterbrechung das Training wieder aufnehmen möchten, empfiehlt es sich, zunächst mit Ausdauertraining anzufangen, um den Körper wieder in Form zu bringen und die Verletzungsgefahr mit einem Bauchmuskeltrainer zu verringern. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ist es sinnvoll, eine medizinische Fachkraft um Rat zu bitten.

Welche Auswahlkriterien?

Sie wollen vor allem Gewicht verlieren? Als hervorragender Einstieg bietet sich ein Laufband an: Selbst eine tägliche Laufstrecke mit niedriger Geschwindigkeit kann Ihnen dabei helfen, Kalorien zu verbrennen und so die Pfunde purzeln zu lassen. Der Fahrrad-Hometrainer ist eine ideale Alternative für stark übergewichtige Personen, da diese Trainingsart die Gelenke weniger beansprucht. Die Vibrationsplatte ist unter Umständen weniger anstrengend und folglich weniger abschreckend für alle, denen es bei der Wiederaufnahme des Trainings manchmal an Motivation fehlt.

Das Rudergerät stellt einen interessanten Kompromiss dar, da es neben seiner exzellenten kardiovaskulären Wirksamkeit auch zur Kräftigung der Muskulatur beiträgt, was sich schon nach einigen Trainingswochen bemerkbar macht. Aber Vorsicht: Das tägliche Training mit einem günstigen Rudergerät ist äußerst intensiv und setzt ein hohes Maß an Motivation voraus.

Für Bodybuilding-Fans geht schließlich kein Weg an der Hantelbank und anderen speziellen Geräten zum Muskelaufbau vorbei, wie etwa einem Po-Trainer zum Aufbau der Gesäßmuskulatur.

***

Sie haben jetzt eine bessere Vorstellung von Ihrem Fitnessprogramm? Wählen Sie Ihre Fitnessgeräte unter den Modellen, die bei Kauf-Unique erhältlich sind.

Ihr Online Shop für Möbel zu Discountpreisen

Ihre Garantien :

Kundenmeinungen :

Folgen Sie uns

Kauf-unique.at ist eine Filiale der Gesellschaft Vente-Unique, die 2005 gegründet wurde und seit 2018 an der Pariser Börse notiert ist - Code ALVU - Tel: 012675696
Rue Jacquard - 93315 le Pré Saint Gervais - Frankreich